home
credo
angebote
arbeitsweise
zur person
kontakt
impressum
links



    zur Startseite
 

Die Häßliche


Heidideldei, heidideldei,
wie lustig ist's im Monat Mai!
Die dümmste Gans hat ihren Schatz,
mich heißen sie den wüsten Fratz.

Heidideldei, heidideldei,
wie schön ist, ach, ein Tanz im Mai!
Im Friedhof liegt der alte Franz,
den holt man auch nicht mehr zum Tanz.

Heidideldei, heidideldei,
mich freut das Leben nicht im Mai!
Der Franz versteht mich! Der allein!
Komm, Franz, ich will dein Schätzel sein!

Heidideldei, dideldei, dideldei - - -



Mathilde von Bayern (1877 1906)

zur�ck zu den Gedichten

 
das bin ich
aktuelle kurse gedicht des monats stimmtipps

gutschein