home
credo
angebote
arbeitsweise
zur person
kontakt
impressum
links



    zur Startseite
 

:: stimmtipps ::


zu vermeiden:

- zu hohes/ zu tiefes sprechen
- zu lautes sprechen bzw. schreien, sprechen in lärmintensiver umgebung
- zu leises, verhauchtes sprechen
- flüstern als stimmschonung bei heiserkeit
- häufiges räuspern und husten
- kalte, trockene, staubige, verrauchte luft
- zu heiße/kalte/scharfe speisen und getränke
- spätes abendessen (gefahr von reflux)
- alkohol, nikotin – aktiv und passiv
- vor/an einem stimmintensivem tag: koffein, teein, red bull u.ä., milchprodukte, zitrusfrüchte, stark saure obstsorten, schokolade, nüsse; menthol, aspirin
- häufiges kaugummikauen und bonbonlutschen (kann u.a. zu schleimhautreizungen und mundtrockenheit führen)


folgende beschwerden sollten vom phoniater oder hno-arzt abgeklärt werden:

länger andauernde heiserkeit, vorübergehendes stimmversagen, verminderte belastbarkeit der stimme, sprechanstrengung, atemnot/luftknappheit, druck-, engegefühl bzw. fremdkörpergefühl im hals- und kehlkopfbereich, räusperzwang, häufiger hustenreiz.
bei vollständiger stimmlosigkeit sofort zum arzt!

 
das bin ich
aktuelle kurse

sommersingtage

gedicht der woche stimmtipps

gutschein

newsletter